Im Erdgeschoss erstreckt sich der Raum für Wohnen, Kochen und Essen über die gesamte Breite des Baukörpers. Dieser ist nur durch einen frei stehenden Kamin gegliedert. Es entsteht der Eindruck einer nach Süden zum Garten hin geöffneten Halle, Garten und Gebäude verschränken sich zu einer Einheit. Der im rückwärtigen Teil gelegene Erschließungsbereich verbindet das Erdgeschoss mit den Individualräumen im Obergeschoss. Ein grauer durchgefärbter, mineralischer Kratzputz und die dunklen großformatigen Metallfenster verleihen dem Haus einen eigenständigen Charakter und heben den Baukörper deutlich von seiner natürlichen, grünen Umgebung ab.

Einfamilienhaus in Hamburg-Hochkamp
Impressum | © 2012 Alle Rechte vorbehalten