In Hamburg-Blankenese entwickelten wir ein Ensemble von drei Wohnhäusern mit sechs Wohnungen auf dem Grundstück einer ehemaligen Kohlehandlung. Der Lage entsprechend auf dem Grundstück bildet der Entwurf ein Vorderhaus, ein Hofgebäude und ein frei stehendes Gartenhaus aus. Dabei bilden sie zusammen mit dem umgebenden Bestand einen gemeinsamen Hofraum.

 

In ihrer Gebäudegestalt orientieren sich die Häuser typologisch an der Nachbarschaft (überwiegend zweigeschossige Einzelbaukörper mit Walmdach und eingeschossigem Vorbau), zeigen sich aber in Detail und Materialität in einer eigenen Sprache.

 

Da es sich um ein Baugruppenprojekt handelt, wurde jede der sechs Wohnungen in Grundrissgestaltung und Ausstattung individuell für die zukünftigen Eigentümer geplant und speziell auf deren jeweilige Bedürfnisse sowie Nutzungsvorstellungen zugeschnitten.
Drei Wohnhäuser in Hamburg-Blankenese
Impressum | © 2012 Alle Rechte vorbehalten