In St. Pauli zwischen Großer und Kleiner Freiheit, im Pestalozziquartier, planen und bauen wir genossenschaftlichen Wohnungsbau. Auf Grundlage eines städtebaulichen Masterplans entstehen hier für die Baugemeinschaft Kleine Freiheit drei neue Gebäude mit insgesamt 28 öffentlich geförderten Wohnungen, eine Gewerbeeinheit und eine Tiefgarage. Kernstück des Ensembles bildet ein siebengeschossiger frei stehender Gebäudekörper, welcher gemeinsam mit der von Gustav Oelsner in den 1920er Jahren errichteten Pestalozzischule und einem weiteren Gebäude vom gleichen Architekten einen neuen Stadtraum, den Pestalozziplatz, bilden wird.

Genossenschaftlicher Wohnungsbau für eine Baugemeinschaft in Hamburg-St. Pauli
Impressum | © 2012 Alle Rechte vorbehalten